Zwar bin ich kein Fan von Dosenfutter und stelle das Futter für die Alten-Jagdhäuser selbst aus frischem Fleisch, Gemüse, Calciumliferanten und ab und an auch ein wenig Fertigfutter zusammen. Von allen Futtersorten kann ich das Futter von Animonda mit den wenigsten Bedenken empfehlen, und es macht sicher Sinn, das Futter, welches die Kleinen kennen, am Beginn weiterzufüttern.

Auf Wunsch halte ich für Sie ein Sechser-Pack kleiner 400g-Dosen bereit, sodass Sie alles Daheim haben für einen guten Start.


Preis: 5,50 E