Bolonka Zwetna – der Zarenhund aus Russland

Der Bolonka Zwetna, zu deutsch buntes Schoßhündchen,  gilt als sogenannter Zarenhund aus Russland. Diese Tiere sind ursprünglich für den Hochadel der Zarenhäuser gezüchtet; klein genug, um problemlos herumgetragen zu werden, hübsch anzusehen, freundlich im Wesen, dem Menschen liebend zugewandt, nicht haarend und nicht riechend.

Ein Schoßhund mit Kuschelgarantie

Zuchtziel ist es, seit fast 100 Jahren, einen Schoßhund zu schaffen, der den Kontakt zu Menschen sucht und braucht. Diese Tiere lieben Menschen über alles. Sie sind perfekt geschaffen für jeden Arm, der sie hält, beschmust und streichelt.


Dabei sein ist alles!

Bolonkas sind ideal für all diejeniegen, die viel zu Hause sind bzw. solch ein kleines Tier überall mit hinnehmen können. Denn die kleinen Zarenhunde sind der Inbegriff des Mottos:

‚Dabei sein ist Alles!‘

Ob Alleinstehende, Junge oder Ältere, Familien oder Wohngemeinschaften, diese kleinen Tierchen bereichern jedes Leben.


Bücher, Informationen und weiterführende Lektüre

Weitere und ausführlichere Informationen rund um das kleine Zarenhündchen

finden Sie unter anderem in dem Ratgeber Bolonka Zwetna – von der Empfindsamkeit der Hundeseele und der Liebe, die sie schenkt.

Schauen Sie einfach unter Books and More wo es über die Kommunikation mit TierenDie Botschaft der Tiere bis hin zu Kalendern und Terminplanern alles rund um den Bolonka gibt, was das Menschenherz sich wünscht.

Ich wünsche immer und allseits viel Freude und Erheiterung mit diesen liebevollen Hunden, die so schnell und unbemerkt unsere Herzen erobern.

Antonia Katharina Tessnow

Bolonka Zwetna aus dem Alten Jagdhaus

Die Hundezucht in Mecklenburg Vorpommern


Weiterführende Links:

Charakter

Pflege

Ernährung

Wissenswertes zum Welpenkauf